Der Weg der Tore

Uns wieder als Teil der grossen natürlichen Zyklen zu begreifen, einzutauchen in das spannende Abenteuer des „Mensch  Seins“, unser eigenes Potential zu erkennen und zu realisieren sind wichtige Aspekte des alpenschamanischen Tor-Wegs. Auf diesem Weg können wir Heilung finden und letztlich unsere ureigene Natur wieder erkennen.

In den Basis-Seminaren vermitteln wir das Grundhandwerk und die zentralen Methoden  um auf der Ebene von Tor 1 zu arbeiten. Dazu zählen neben der schamanischen Seelenreise Einführungen in die Elementemeditationen, in eine spezifische Lichtatmung, das Arbeiten mit Kraftplätzen und Bäumen.

In den Aufbauseminaren werden dann spezifische Themen  von Tor 2 und Tor 3, betrachtet und unter Einführung weiterführender Methoden die praktischen Fähigkeiten weiter vertieft.

Ziel sowohl in den Basis- wie auch Aufbauseminaren ist es, dass die Kursteilnehmer in einem Seminar ein Thema soweit bearbeiten dass sie im Alltag selbständig und selbstverantwortlich daran weiter arbeiten können.

Fragen zu den Seminaren, den Inhalten und den Zielsetzungen beantworten wir direkt in einem persönlichen Gespräch oder per Email.


© Heinrich Schwyter 2017 - Impressum  /  Allgemeine Bestimmungen